FANDOM


Achtung, falscher Gummibär
Originaltitel: Close Encounters Of The Gummi Kind
2. Teil der Folge Nr. 26 (Staffel 3)
Folge26b
Deutsche Premiere: 2.2.1991 (Das Erste)
Original-Premiere: 17.10.1987 (NBC)
Autor: Bruce Talkington, Tad Stones, Drehbuch: Bruce Reid Schaefer
Regisseur: Tad Stones, Alan Zaslove
Navigation
Folgenübersicht
Vorherige
Gustos Inspiration
Nächste
Begegnung mit Frostbart Junior


Handlung

Gusto hat eine einrädrige Gummibärenattrappe gebaut um Ungeheuer, die Gummi Glen zu nahe gekommen sind, zu verwirren. Gruffi jedoch vertraut lieber auf seine bewährten Fallen. Bei einem Testlauf kann das Gerät aber tatsächlich Toadie samt einer Gruppe Ungeheuer weglocken.

Allerdings hat Gusto nicht an einen Ausschalter gedacht, weshalb sein dahinrollender Gummibär anschließend die Aufmerksamkeit von einigen sich in der Gegend befindenden Menschen auf sich zieht – Sir Tuxford und drei Ritter mit inbegriffen. Und weil laut der Legenden Gummibären Wünsche erfüllen oder zu Reichtümern führen, durchsuchen diese nun alle den Wald nach dem Gummibären.

Plötzlich taucht auch noch Herzog Igzorn mit Verstärkung im Wald auf, denn Toadie hat ihm von dem rasenden Gummibären berichtet. Gruffi und Gusto können nur knapp den vielen Menschen entkommen, als Gruffi in eine seiner eigenen Fallen gerät und Herzog Igzorn ihn leicht gefangen nehmen kann.

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
Gusto kann dank Gummibeerensaft dahinhüpfend die Menschen und Ritter in Richtung Igzorn locken, doch dieser ist bereits am aufbrechen. Gusto befreit deshalb auf seinem mechanischen Gummibär reitend kurzerhand den gefesselten Gruffi aus den Händen von Igzorn, bevor dieser vor den sich in der Überzahl befindenden Menschen flieht. Am Ende finden die Menschen Gustos hölzerne Attrappe und deuten das Geschehene einzig als Streich von Herzog Igzorn.

Mitwirkende

Zitate

  • Herzog Igzorn, nachdem eine Gruppe Menschen bei seinem bloßen Anblick die Flucht ergriffen hat: „Es geht doch nichts über einen schlechten Ruf, wenn man einen Wald geräumt haben will!“

Filmfehler

  • Der in Begleitung von Sir Tuxford reitende Ritter rechts hinter ihm hat in der Gruppenansicht braune Haare und einen grünen Helmschweif. Im anschließenden Dialog aber hat er schwarze Haare und sein Schweif ist rot.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.