FANDOM


Clutchs Nussgewehr
( engl. Clutch's Nut Rifle)
Clutchs Nussgewehr
Typ: Handfeuerwaffe
Eigentümer: Clutch
Standort: Unbekannt
Vorkommen
Erstes Vorkommen: Der Schatz im Apfelbaum (Folge 24b)
Letztes Vorkommen: Kobolde im Kloster (Folge 57a)


Das Nussgewehr des Chefs der Koboldbande Clutch ist ein Sturmgewehr, mit dem in schneller Folge Walnüsse verschossen werden können.

Beschreibung

Das Nussgewehr wird mittels einer Kurbel an dessen linker Seite abgefeuert, welche die Munition in schneller Folge verschießt und nachlädt. An der Oberseite befindet sich eine Art Korb, der die Munition aufnimmt, und an der Unterseite ein senkrechter Einhandgriff. Der kurze Lauf ist stark trichterrförmig, und an der Rückseite ist ein bügelförmiger Kolben zur Schulteranlage angebracht.

Die Durchschlagskraft des Nussgewehrs liegt über der eines heutigen Luftgewehrs, so dass damit Scheiben zerschossen und Wesen erheblich verletzt werden können. Der durchtriebene Kobold Clutch setzt es zur Einschüchterung ein und macht bei Widerstand auch rücksichtslos von ihm Gebrauch.

Trivia

  • Sie ist wahrscheinlich eine Anspielung auf die Maschinengewehre, wie sie in Mafiafilmen der 30er bis 60er Jahre von den Bösewichten erbarmungslos eingesetzt worden sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki