FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub und noch unvollständig. Du kannst uns mithelfen, indem du ihn erweiterst.
Der doppelte Igzorn
Originaltitel: Trading Faces
Folge Nr. 59 (Staffel 6)
Trading Faces
Navigation
Folgenübersicht
Vorherige
Die zwei Glorreichen
Nächste
Tummi auf Freiersfüßen


Handlung

Während eines Ausritts von König Gregor geraten er und seine Leibgarde in den Wäldern von Dunwyn in einem Hinterhalt Herzog Igzorns. Sie können dank des Eingreifens von Gruffi und Zummi die Angreifer in die Flucht schlagen, aber Sir Tuxford wird am Bein verletzt. Als seine Vertretung kann König Gregor den edlen Ritter Sir Victor gewinnen, der von nun an Schloss Dunwyn vor seinem niederträchtigen Bruder Igzorn beschützt. Parallel hat es Gruffi satt, immer wieder König Gregor vor Unheil zu bewahren und will die Rolle des geheimen Beschützers nicht länger spielen.

Durch eine List kann Igzorn währenddessen Sir Victor aus dem Schloss locken und nach Schloss Drekmore entführen. Und mit seinen Kleidern, einer blonden Perücke und frisch rasiert kehrt er als Sir Victor nach Dunwyn zurück und kann so auch König Gregor entführen.

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
Von Cavin alarmiert eilen die Gummibären den Entführten schlussendlich doch wie gewohnt zu Hilfe und können Herzog Igzorns Pläne vereiteln.

Mitwirkende

Zitate

  • Sir Victor: „Du wirst niemals König sein, Sigmund! Denn ich habe geschworen, den guten König Gregor jede Stunde jeden Tages und jeder Nacht zu beschützen!“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki