FANDOM


Der goldene Käfig
Originaltitel: A Gummi In A Guilded Cage
Folge Nr. 4 (Staffel 1)
Folge04
Deutsche Premiere: 23.6.1988 (Das Erste)
Original-Premiere: 5.10.1985 (NBC)
Autor: Dianne Dixon, Jymn Magon
Regisseur: Arthur Vitello, Assistenz: Tom Ruzicka
Navigation
Folgenübersicht
Vorherige
Die magische Flöte
Nächste
Das Orakel


Handlung

Gruffi schläft während Sunnis Gesangsaufführung ein und hat einen Albtraum, was er als schlechtes Omen deutet: Er will auf keinen Fall, dass jemand mit dem alten Luftschiff der Gummibären fliegt, das Zummi entdeckt hat. Aber er ist schnell überstimmt, und die anderen gehen Gummibeeren sammeln für Gummibeerensaft, der als Treibstoff dient.

Bei der Ernte am nächsten Tag wird unter den Augen von Tummi die vor sich hin singende Sunni von zwei Carpies entführt: Ihrem König verlangt es nach einem neuen Singvögelchen, das für ihn den ganzen Tag singen kann, da das alte gestorben ist.

Gruffi, Zummi und Cubbi fliegen mit dem Luftschiff zum Carpieberg, wo Sunni gefangen gehalten wird. Von Carpies attackiert stürzen sie auf dem Plateau des Carpieberges ab.

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
Trotzdem können sie Sunni aus ihrem Käfig befreien und entkommen mit dem notdürftig zusammengeflickten Luftschiff, welches nur noch aus einem Tragflügel besteht, aber nur mit Mühe und Not.

Mitwirkende (deutsche Synchronsprecher)

  • Sunni (Carin C. Tietze)

  • Zummi (Manfred Lichtenfeld)

Bilder

Trivia

Filmfehler

  • Als Grammi nach dem Gummibeeren pflücken zu Tummi sagt „Wir woll'n für heute Schluss machen, Tummi.“, antwortet dieser „Okay“ und macht sich auf zu gehen. Grammi fragt ihn sogleich verärgert: „Tummi, wo willst Du hingehen?“, woraufhin er antwortet „Ich wollte nach haus gehen und Papier holen.“
    Der deutsche Dialog ergibt so keinen Sinn, im amerikanischen Original hingegen schon: Dort sagt Grammi „Let's wrapp it up for the day, Tummi.“ (besser übersetzt mit „Lass uns für heute zusammenpacken, Tummi.“) und Tummis Antwort hinsichtlich seines Ziels „Home, to get paper and ribbon.“ (auf deutsch: „Heim, um Papier und Schnur zu holen“) zeigt, dass er sie einfach wörtlich nehmen wollte.
  • Nach einem ungewollten Überschlagsmanöver hatte sich ein Seil mehrfach um das Fluchtflugzeug der Gummibären und den Carpiekönig gewickelt. In der darauffolgenden Szene baumelt das Seil aber plötzlich wieder ausgestreckt und lose hinterher.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.