FANDOM


Die Eroberung von Dunwyn - Teil 1
Originaltitel: King Igthorn: Part I
Folge Nr. 64 (Staffel 6)
King Igthorn Part I..jpg
Deutsche Premiere: 2.11.1991 (Das Erste)
Original-Premiere: 27.11.1990 (Syndication)
Navigation
Folgenübersicht
Vorherige
Buddis großer Tag
Nächste
Die Eroberung von Dunwyn - Teil 2


Handlung

Ein halbes Jahr nachdem die Gummibären Schloss Drekmore verwaist vorgefunden hatten, beschließen sie, mit dem Gummiskop in Ursalia den anderen Gummibären mitzuteilen, dass nun wieder Friede in Dunwyn eingekehrt ist und sie zurückkehren können. Aber Herzog Igzorn und seine Ungeheuer sind wieder zurück: von einer langen und erfolgreichen Suchexpedition nach einem Exemplar des Beißers, einer unersättlichen Termite.

Toadie kann den Beißer Zummi unterschmuggeln, woraufhin dieser in Gummi Glen binnen einer Stunde alles zerstört. Herzog Igzorn hat so leichtes Spiel und kann Zummi mit dem Großen Buch entführen. Grammi und Tummi unternehmen einen Rettungsversuch, werden aber ebenfalls gefasst.

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
Da Igzorn mit der Vernichtung des Großen Buches der Gummibären droht, verrät ihm Grammi das Rezept für Gummibeerensaft. Derart gestärkt kann Herzog Igzorns Ungeheuerarmee Schloss Dunwyn einnehmen und Igzorn die Krone an sich bringen. Die Gummibären sehen dem ohnmächtig zu, und da tröstet es auch nicht, dass Gusto Beißer in einer Flasche einfangen konnte.

Mitwirkende

Trivia

  • Die Zauberformel zum Miniaturisieren einer Person lautet schrummfo stummfo dummfo
  • Die Zauberformel zum wieder auf normale Größe anwachsen lautet wachso quakso normalio

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki