FANDOM


Ein Piepmatz hebt ab
Originaltitel: Gummi Dearest
2. Teil der Folge Nr. 29 (Staffel 3)
Folge29b
Deutsche Premiere: 23.2.1991 (Das Erste)
Original-Premiere: 19.12.1987 (NBC)
Autor: Bruce Talkington
Regisseur: Tad Stones, Alan Zaslove, Assistenz: Tom Ruzicka
Navigation
Folgenübersicht
Vorherige
Die Nervensäge
Nächste
Die glorreichen sieben Gummibären


Handlung

Cubbi ist angeln in der Grimmzahnbucht, und Gruffi kommt ihn holen, weil es dort gefährlich ist. Aber Cubbi hat sich als Sitz ausgerechnet das Nest eines Greifs ausgesucht, ohne es zu merken. Und plötzlich schlüpfen die Jungen, wobei ein Ei über die Klippe rollt und Gruffi es rettet.

Als nun die Mutter zu ihrem Gelege zurückkehrt, findet sie dort zwei Junge und Cubbi vor, den sie fälschlicherweise für ihr drittes Küken hält und ihn sogar gegen Gruffi verteidigt. Der hat sich zwischenzeitlich dem dritten Greifjungen angenommen und versucht nun, es wieder zu seiner Mutter zu bringen. Sie hat aber Cubbi und ihre zwei Jungen auf einem kaum erreichbaren Felsvorsprung abgesetzt und will nun allen Dreien das Fliegen beibringen. Dazu stößt sie letztlich auch Cubbi über den Rand in die Tiefe.

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
Bevor Cubbi sich verletzt, fängt die Greifmutter ihn im Sturzflug auf, aber nur um direkt mit der Flugstunde fortzufahren. Unterdessen gewinnt Gruffi den zutraulichen kleinen Piepmatz lieb und zeigt ihm das Fliegen, bevor er den Felsvorsprung der Greiffamilie erreicht. Dort angekommen nimmt die Mutter – erst völlig überrascht und dann überglücklich – ihr verlorenes Greifjunges an Stelle von Cubbi an.

Mitwirkende

Zitate

  • Gruffi: „Vorsicht ist die Mutter des Gummibeerenladens.“
  • Gruffi zu Cubbi: „Kleiner, Du hast mir mehr als bewiesen, dass Du jetzt alt genug bist, um selbst auf Dich aufzupassen.“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.