FANDOM


Zur Zeichentrickserie Die Gummibärenbande gab es einen kurzen Kinofilm, der 1986/1987 in den deutschen Kinos gezeigt wurde.

Allgemeines

Eineinhalb Jahre bevor die erste Folge von Disneys Gummibärenbande ihre Premiere im deutschen Fernsehn hatte, wurde in den deutschen Kinos ein kurzer Film um die Gummibären aufgeführt. Dieser hatte eine Länge von 22:29 Minuten und lief seinerzeit als Vorfilm zu Disneys Basil, der große Mäusedetektiv (Kinostartin Deutschland am 4.12.1986).

Hergestellt hatte ihn laut FSK-Bescheinigung vom 15.10.1986 die Walt Disney Productions im Jahre 1985, und er erhielt eine Freigabe ohne Altersbeschränkung.

Handlung

Auch wenn bisher keine offizielle Bestätigung über den Inhalt des Kinofilms vorliegt, gibt es mehrere Berichte darüber, dass der Film der Folge 1 der Zeichentrickserie entsprach. Dafür, dass es kein eigenständiger Film war, spricht auch die Länge, denn 22 bis 23 Minuten ist die übliche Spieldauer der Zeichentrickfolgen.

Synchronisation

Auch wenn das gezeigte Bildmaterial des Films wohl dem der ersten Folge entspricht, dürfte die Synchronisation nicht die gleiche wie bei der deutschen TV-Ausstrahlung gewesen sein: Jene für die ersten 21 Folgen hatte der deutsche TV-Sender ARD selbst bei der Film- und Fernsehsynchron in München in Auftrag gegeben. Und da Disney der ARD die eingedeutschte Tonspur quasi hätte abkaufen müssen, die Folge 21 aber überhaupt erst am 6.12.1986 ihre TV-Premiere in den USA hatte, ist ein anderes Studio und damit gänzlich andere Stimmen der Protagonisten als später im TV wahrscheinlich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki