FANDOM


Walt Disneys Gummi Bären
8. Folge
Hörspiel-MC
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]
Walt Disneys Gummibären Cover 8
Vertrieb: Karussell
Artikelnummer: 835 994-4
Veröffentlicht: © 1991
Produktgröße: 110 mm x 70 mm x 17 mm


Dies ist die achte von Karussell veröffentlichte Hörspielkassette zu Disneys Gummibärenbande.

Inhalt

Diese Hörspielkassette hat eine Gesamtspieldauer von 44 Minuten. Sie beginnt mit einem eigenständigen Titellied, gefolgt von insgesamt drei Erzählungen:

Doktor Dexters Zauberelixier (Seite 1)

Tummi möchte einem erfolglosen fahrenden Medizinhändler helfen und gibt hinter dessen Rücken Gummibeerensaft in seinen Kochkessel. Doch die wundersame stärkende Wirkung ruft Herzog Igzorn auf den Plan.


Schlafende Riesen soll man nicht wecken (Seite 1)

Sunni hat keine Lust, die Riten des traditionellen Festes des ersten Schnees zu befolgen. Doch damit bringt sie nicht nur sich und Cubbi in große Gefahr.


Der Weg nach Ursalia (Seite 2)

Gruffi lässt versehentlich das große Buch der Gummmibären verbrennen. Beschämt macht er sich auf, die einstige Gummibär-Hauptstadt Ursalia zu finden, um dort nach einem neuen Buch zu suchen. Cubbi folgt ihm, und nach einer beschwerlichen Reise entdecken sie die Ruinen der Stadt. Dort wartet allerdings ein unangenehmer Empfang auf sie.


Klappentext

Walt Disneys Gummibärenbande: Sie sind zu sechst, springlebendig und wohnen unter der Erde. Diesmal geht es um Dr. Dexters Zauberelexier, um schlafende Riesen und zum guten Schluß muß noch der Weg nach Ursalia gefunden werden.

Titelbild

Das Titelbild stammt aus der Folge Der einsame Drache und zeigt Tummi und Zummi, wie sie einen in Vergessenheit geratenen Teil von Gummi Glen erkunden.

Da diese Folge allerdings gar nicht Teil dieses Hörspiels ist sondern der Hörspielkassette Nr. 2, handelt es sich hier um einen Gestaltungsfehler.