FANDOM


Königreich in Gefahr
Originaltitel: May The Best Princess Win
Folge Nr. 62 (Staffel 6)
Folge62
Deutsche Premiere: 19.10.1991 (Das Erste)
Original-Premiere: 20.2.1991 (Syndication)
Autor: Marion Wells
Regisseur: David Block, Rich Vogel, Mark Seidenberg
Navigation
Folgenübersicht
Vorherige
Grammis kleiner Liebling
Nächste
Buddis großer Tag


Handlung

König Gregor folgt der Einladung König Jean-Claudes zu einem dringenden Gipfeltreffen auf dessen Schloss und nimmt seine Tochter Calla mit auf die kurze Reise per königlichem Segelschiff dorthin. Durch unglückliche Umstände geht dabei Sunni mit auf die Reise. Tummi und Cubbi segeln ihnen mit einem maroden Segelboot hinterher, dass während der Überfahrt sinkt, und sie müssen den letzten Teil der Strecke schwimmen. Aber auch die königliche Delegation gerät in Schwierigkeiten, denn der Marquis de Bouillabaisse versucht ihr Schiff per Katapult zu versenken.

König Jean-Claude bittet König Gregor um Unterstützung, da der Marquis sein Reich erobern will. Da Prinzessin Marie, die Tochter von König Jean-Claude, wie bei Ihrem ersten Zusammentreffen immernoch sehr überheblich ist, wollen sich die beiden bei einem gemeinsamen Geländeritt gegenseitig übertrumpfen und werden dabei vom Marquis de Bouillabaisse gefangen genommen. Er bringt die beiden in sein Feldlager erpresst daraufhin König Jean-Claude, ihm den Thron zu überlassen, wenn ihm das Leben der Prinzessinnen lieb ist.

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
In dieser Notlage raufen sich Calla und Marie zusammen, und es gelingt ihnen mit der Unterstützung der drei Gummibären, aus dem Lager vom Marquis de Bouillabaisse zu fliehen. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd fällt der Marquis dann König Jean-Claude in die Hände und wird festgenommen. Zurück reisen die Gummibären im Geschenkkarton von Prinzessin Marie an Calla, denn die beiden eint nun das Wissen um die Existenz der Gummibären.

Mitwirkende

Trivia

Zitate

  • Sunni: „Ich hab das Gefühl, hier ist irgendetwas faul im Staate Dänemark!“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki