FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub und noch unvollständig. Du kannst uns mithelfen, indem du ihn erweiterst.
Nächtlicher Besuch
Originaltitel: Boggling The Bears
2. Teil der Folge Nr. 27 (Staffel 3)
Folge27b
Deutsche Premiere: 9.2.1991 (Das Erste)
Original-Premiere: 24.10.1987 (NBC)
Autor: Tad Stones
Regisseur: Tad Stones, Alan Zaslove, Beteiligung: Tom Ruzicka
Navigation
Folgenübersicht
Vorherige
Begegnung mit Frostbart Junior
Nächste
Die Ritter von Gummadoon


Handlung

Sunni läuft im Wald ein verängstigtes kleines Säugetier über den Weg, das von einem Wolf gejagt wird. Sunni kann es vor seinem Verfolger retten, und nimmt das niedliche Kleintier mit nach Hause.

Zurück in Gummi Glen findet sie heraus, dass es sich bei ihrem neuen Freund um einen Boggle handelt, die die Fähigkeit besitzen, sich blitzschnell in einen beliebigen leblosen Gegenstand zu verwandeln.

Gänsefüßchen – diesen Namen hat Sunni ihrem neuen Haustier gegeben – fühlt sich in Gummi Glen so geborgen, dass es in der Nacht ungefragt seine Verwandten herbei ruft. Doch weil die Tiere sich vor den Gummibären als Alltagsgegenstände tarnen und bei Entdeckung als diese herumhüpfen, denken alle übrigen Mitglieder der Gummibärenbande, es würde plötzlich in Gummi Glen spuken.

Sunni versucht auf eigene Faust die Boggle-Verwandschaft aus Gummi Glen zu vertreiben, in dem sie sich als Wolf verkleidet und auch so knurrt. Aber das lockt den echten Wolf in die unterirdische Siedlung, der nun Sunni auffressen will.

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
Um ihre Freundin Sunni zu retten, tun sich die Boggles zusammen und können den Wolf mit vereinten Kräften davon jagen. Jetzt, da sich die Boggles ihrer Fähigkeiten zur Verteidigung bewusst geworden sind, kehren sie alle auf Sunnis Bitte hin in den Wald zurück, und Sunni ist dem Rest der Gummibärenbande eine Erklärung schuldig.

Mitwirkende

Filmfehler

  • Weil der Boggle Gänsefüßchen sich für Sunni in verschiedensten Kopfschmuck verwandelt, ruft Sunni „Das ist ja wie im Kino!“, aber Kino gab es in der Welt der Gummibären noch gar nicht. Letztlich handelt es sich um eine Nachlässigkeit bei der Übersetzung, denn im amerikanischen Original sagt Sunni „It's just like the pictures!“ – übersetzt: „Das ist ja wie auf den Fotos!“ – nachdem sich Gänsefüßchen in eine schlichte goldene Krone verwandelt hat, wie Prinzessin Calla sie auf einem Foto auf Sunnis Frisiertisch trägt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.