FANDOM


Der rote Rächer
( engl. Crimson Avenger)
Racher.jpg
Zuhause: Gummi Glen
Familie: Gummibärenbande
Geschlecht: männlich
Spezies: Gummibär
Beruf: Held / Rächer
Beteiligung
Erster Auftritt: Der feuerrote Rächer (Folge 17)
Letzter Auftritt: Neue Abenteuer mit dem roten Rächer (Folge 56)
Synchronsprecher
Stimme: Kellina Klein (Folge 17), Sabine Bohlmann (Folgen 35b & 56)
Originalstimme: Noelle North


Der rote Rächer (auch feuerroter, karmesinroter oder scharlachroter Rächer genannt) ist eine durch Cubbi verkörperte Heldengestalt, die im Königreich Dunwyn für Recht und Ordnung sorgt.

Beschreibung

Der rote Rächer trägt seinen Namen wegen seiner gleichfarbigen Kleidung. Diese geht dabei zurück auf Cubbis zum Schlafen gedachten Strampelanzug gleicher Farbe, den er rein zufällig bei seiner allerersten „Heldentat“ trug.

Dank seiner Maske, und weil er immer abends oder nachts zuschlägt, kennt kein Mensch seine wahre Identität. Durch seinen langen Umhang erscheint er viel größer, wenn er beispielsweise auf einem Ast steht, weshalb dessen Körpergröße von den Menschen mit ca. zwei Metern stark überschätzt wird.

Auch vor den anderen Mitgliedern der Gummibärenbande verheimlicht Cubbi sein nächtliches Alter Ego. Einmal erwischt in Gruffi zwar in Aktion, tut dies aber als kindiches Nachahmungsspiel ab.

Seine für Menschen unglaublich anmutende Akrobatik verdankt der rote Rächer dem Gummibeerensaft, von dem Cubbi in dieser Gestalt häufig Gebrauch macht.

Aussehen

Der rote Rächer trägt einen purpurrotem Anzug in Kombination mit einem überlangen Mantel, der außen dunkelrot und innen schwarz ist und durch eine goldfarbene runde Spange gehalten wird. Seinen dunkelroten Hut mit breiter Krempe ziert ein schwarzes Hutband, in dem eine große, fransige Feder von purpurner Farbe steckt. Dazu hat er ein Paar ebenfalls dunkelrote lange Handschuhe, schwarze Stiefel und einen schwarzen Ledergürtel mit goldfarbener Schnalle an.

Sein Gesicht versteckt er hinter einer schwarzen, hinter dem Kopf geknoteten Augenbinde mit Ausschnitten für die Augen. Er ist bewaffnet mit einem kurzen Holzschwert, das er links am Gürtel trägt, und hat auch ein Seil bei sich, dass aufgerollt rechts an seinem Gürtel befestigt ist.

Auftritte

Er taucht erst in der zweiten Staffel auf und kommt nur in genau drei Folgen vor. Die Rächertrilogie besteht aus:

Trivia

  • Dieser Charakter hat große Ähnlichkeit mit Zorro, einer von Johnston McCulley ersonnenen Romanfigur von 1919, in dessen Rolle ein darin vorkommender gerechtigkeitsbewusster Bürger stets schlüpft, um mit seinem Degen für Gerechtigkeit zu kämpfen. Walt Disney Productions brachte 1956 die letztlich 78-teilige Serie „Zorro“ auf die Leinwand. 1983 gab es seitens Disney einen Sequel-Versuch namens „Zorro and Son“, von dem es mangels Erfolg aber nur fünf Folgen gab.
  • Wer das Kostüm des roten Rächers hergestellt hat, wird nicht gezeigt. Da aber Cubbi sein Geheimnis keinem anderen Gummibär oder Menschen offenbart, muss er es selbst geschneidert haben.
  • In Der feuerrote Rächer (Folge 17) schlüpft Prinzessin Calla in ein Roter-Rächer-Kostum.
  • In Der rote Rächer kehrt zurück (Folge 35b) verkörpert Toadie zeitweise den roten Rächer.

Filmfehler

  • Der Rufnahme des roten Rächers wechselt von Folge zu Folge, in der er auftritt: In Folge 17 „Feuerroter Rächer“, dann in Folge 35b „Karmesinroter Rächer“ oder schlicht „Roter Rächer“ und in Folge 56 wiederum „Scharlachroter Rächer“. Im amerkanischen Original hingegen ist er stets der Crimson Avenger, Es handelt sich somit um einen Continuity-Fehler durch die deutsche Synchronisationsfirma.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki