FANDOM


Sir Victor Igzorn
( engl. Sir Victor Igthorn)
Sir Victor.jpg
Zuhause: Unbekannt
Familie: Igzorn (Bruder von Herzog Igzorn)
Geschlecht: männlich
Spezies: Mensch
Beruf: Ritter
Beteiligung
Erster Auftritt: Der weiße Reiter (Folge 36b)
Letzter Auftritt: Der doppelte Igzorn (Folge 59)
Synchronsprecher
Stimme: Unbekannt
Originalstimme: Unbekannt



Sir Victor, auch bekannt als der Weiße Ritter, ist ein nobler Paladin, der große Heldentaten vollbracht hat und damit ein wahres Vorbild für die Menschen ist.

Beschreibung

Seine charmante und galante Art kommt bei den Damen so gut an, dass sie reihenweise dahinschmelzen. Sir Victor und sein Pferd Destiny sind unzertrennlich, und es hilft ihm tatkräftig beim Kampf gegen Bösewichte. Er schlug den Rieseneumel von Wellington, obsiegte über den Karbunkelkobold vom Kafunkelstein, erschlug den wilden Eber von Eberswalde usw.

Aber Sir Victor hatte auch ein dunkles Geheimnis, dass er lange Jahre für sich behielt: Er ist der Bruder von dem niederträchtigen Herzog Igzorn, wofür sich der rechtschaffende Sir Victor ewig schämt. Erst als ihm Herzog Igzorn mit der Bekanntgabe seiner Herkunft droht, sollte er ihm nicht bei der Erstürmung von Schloss Dunwyn behilflich sein, kommt ihm letztlich Sir Victor zuvor und offenbart den Bürgern von Schloss Dunwyn die unbequeme Wahrheit. König Gregor aber sieht über seine Herkunft hinweg, denn „man muss einen Menschen nach seinen eigenen Qualitäten beurteilen und nicht nach den Taten oder Missetaten seiner Verwandtschaft.“

Aussehen

Victor Igzorn ist wie sein Bruder von sehr muskulöser Statur und hat das gleiche kräftige Kinn und eine markante Nase. Aber er ist blondhaarig und trägt keinen Bart. Er ist bekleidet mit einer leichten silbernen Rüstung, Stiefeln und Handschuhen und darüber mit einer kurzen weißen Tunika mit einem roten "V" auf der Brust. Um die Hüfte trägt er einen braunen Gürtel mit goldener Schnalle, an dem an seiner linken Seite sein silbernes Schwert befestigt ist.

Auftritte

Sir Victor kommt ausschließlich in den beiden Folgen vor, die in der Infobox genannt sind.

Trivia

  • Wenn Herzog Igzorn seinen Bruder reizt, nennt Sir Victor ihn „Sigi Schmutzsocke“.
  • Ein Minnesänger komponierte über ihn folgende Verse:

    „Er hat den Lindwurm selbst besiegt,
    Manch holde Meid gerettet.
    Die Riesen hat er klein gekriegt
    Und jeden Feind geplättet.
    Stets edel, gut und hilfsbereit,
    Kennt keinen Zwist, kennt keinen Neid.
    Nichts mut'gres gibt es weit und breit.
    Bei unsrem Held: Dem weißen Ritter.“

    „Er besiegt manch Drachen mit bloßer Hand,
    Und Meiden viele rettet Ihr.
    Der Barbaren Horde schlug er zu Schand
    Und Vandalen gar ein ganzes Heer.
    Er'st gut und rein, nur recht er tut.
    Er kennt nicht Angst noch Wankelmut.
    Er trotzt dem grimm'gen Schnitter,
    Sir Victor, ja: Der weiße Ritter!“

Zitate

  • „Wenn ich nicht täglich mindestens drei Heldentaten begehe, bin ich den ganzen Tag untröstlich.“
  • Herzog Igzorn: „Nach all diesen Jahren hast Du keine Worte des Grußes für mich übrig, Bruderherz?“
    Sir Victor: „Keine, die ich in Anwesenheit von Frauen und Kindern aussprechen möchte!“
  • „Ergib Dich Widersacher! Ich habe die Stärke von zehn, denn mein Herz ist rein und mein Anliegen gerecht. Das gute soll für alle Zeiten triumphieren [...]“
  • Zu Toadie: „Mich kannst Du beleidigen, aber niemand nennt mein Pferd ungestraft einen dämlichen Gaul!“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki