FANDOM


Von Rittern, Zauberern und Gespenstern
Originaltitel: A Knight To Remember
1. Teil der Folge Nr. 32 (Staffel 4)
Folge32a.jpg
Deutsche Premiere: 16.3.1991 (Das Erste)
Original-Premiere: 24.9.1988 )NBC)
Autor: Rich Vogel, Mark Seidenberg
Regisseur: David Block, Rich Vogel, Mark Seidenberg
Navigation
Folgenübersicht
Vorherige
Sunni ist die Größte
Nächste
Grammis zweite Jugend


Handlung

Cubbi wird von Grammi auf Kräutersuche geschickt, weil er mit seinen spielerischen Ritterkämpfen alle nervt. Dabei findet er das überwucherte Grabmal des Gummibärritters Sir Gallant, woraufhin ihm dessen Geist erscheint: Er hatte einst den Auftrag erhalten, die mächtige Weltuntergangsuhr außer Betrieb zu setzen, hat diese Aufgabe aber nie vollenden können. Cubbi erklärt sich bereit, ihm bei der Erfüllung seines Auftrags zu helfen, und zieht mit ihm los.

Unter der Leitung von Sir Gallant und dessen Gummibärkompass passiert er die Schlucht des Grauens, erklimmt schroffe Berge und gelangt schließlich in eine geräumige Felsenhöhle. Darin steht die riesige, angehaltene Weltuntergangsuhr inmitten unermesslicher Mengen Gold und anderer Kostbarkeiten. Beim Versuch zur Uhr zu gelangen kommt es zum Gerangel mit einem Kobold, der all das Gold für sich beansprucht und Cubbi für einen Räuber hält. Dabei setzt Cubbi aus Versehen die Weltuntergangsuhr in Gang. Ihm bleiben nun nur noch wenige Minuten bis die Uhr die gesamte Welt vernichtet. Sir Gallant bekämpft den Kobold, während Cubbi die goldenen Zahnräder der Uhr zu demontieren versucht, aber seine von der Reise zerschlissene Tunika verfängt sich im Uhrwerk und zerrt an ihm.

   Klicke hier, wenn Du wissen willst, wie es ausgeht!   
Cubbi kann die goldenen Zahnräder mit einer Nadel blockieren, und die gesamte Uhr zerspringt daraufhin. Zum Dank schenkt ihm der Geist von Sir Gallant seinen Gummibärkompass und ruht nun in Frieden. Zurück in Gummi Glen will ihn keiner der Gummibärenbande ernst nehmen, so dass Cubbi sein Abenteuer für sich behält.

Mitwirkende

  • Sunni (Angela Widermut)
  • Zummi (Manfred Lichtenfeld)
  • Cubbi (Sabine Bohlmann)


Trivia

  • Nach dem spielerischen Schwertkampf mit der Gummibärrüstung zu Begin der Folge gesteht Cubbi ein, dass er zwar kein richtiger Ritter aber wenigstens ein Ehrenritter sei. Dies bezieht sich auf seinen Ritterschlag, den er am Ende von Das Luftschiff (Folge 14) von Prinzessin Calla erhielt.
  • In der Rückblende während Sir Gallants Erzählung sieht man den Schatten des alten Hexenmeisters, wie er die Weltuntergangsuhr baut. Dabei scheint es sich um Zorlock zu handeln, der persönlich in Das Buch der Zauberer (Folge 19) auftritt.

Filmfehler

  • Der aufgerissene Stoffetzen von Cubbis Tunikarücken ist ein roter Streifen, den Cubbi mit einer Nadel nur feststeckt. Kurze Zeit danach sieht man ihn wieder von hinten – dieses Mal mal aber ist es ein gelber Streifen.
  • Bei deren erster Erwähnung nennt der Geist von Sir Gallant die Weltuntergangsuhr fälschlicherweise Weltgerichtsuhr. Im amerikanischen Original ist die Bezeichnung hingegen durchgehend Dooms Day Clock.
  • Bei seinem Abschied spricht der Geist von Sir Gallant lediglich „Leb wohl, Sir Cubbi.“, obwohl nach dem kurzen Sichtwechsel zu Cubbi dessen Mund immer noch geöffnet ist. Kein Wunder, denn im amerikanischen Original sagt er zu ihm ins deutsche übersetzt „Leb wohl, Sir Cubbi – Letzter der großen Gummibärritter!“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki